Rezepte

WHOBERTUS Momente

mit Premium Gin Cocktails & Longdrinks

Ganz Klar: WHOBERTUS Premium Dry Gin sorgt auch schon pur für den perfekten Moment.
Doch was für sich schon spitzenklasse ist, kann mit den richtigen Zutaten, ein wenig Fingerspitzengefühl und dem perfekten Gin-Rezept nur noch besser werden. Oder?

ANANAS WHOBERTUS

Die Kombination von frischer Ananas und Banane macht die neue Kreation von WHOBERTUS zu einer Vitaminbombe im Glas. Die Früchte werden gemeinsam mit etwas Salz, Wasser und Eiswürfeln in einem Mixer gut durchgemixt. Etwas Minze als Garnitur und dann einfach Geniessen.

• 4cl WHOBERTUS Dry Gin
• 330g Ananas
• 1/2 Banane
• 1/4 Esslöffel Salz
• Soda Water
• 6 Eiswürfel
• Minze als Garnierung

Alpenglühen

Die vielleicht sytlishste, leckerste und bayerischste Art, einen ausgefallenen Gin Tonic zu trinken.

• 5cl WHOBERTUS Dry Gin
• 12cl Premium Tonic Water
• Radieschen
• 1 Stiel Rosmarin

Einfach alle Zutaten in ein Old Fashioned Glas geben und verrühren. Fertig. Lecker.

WHO likes a Gimlet

Sauer macht lustig – auch als Gin-Shortdrink!

• 5cl WHOBERTUS Dry Gin
• 2cl Limettensaft
• 2cl frisch gepresster Zitronensaft

Alles in einem Shaker auf Eis shaken, in Cocktailschale abseihen und mit einer Zitronenzeste abspritzen.

Dr. WHO

Der perfekte Gin Cocktail für alle, die nicht nur auf Ingwer sondern auch auf Basilikum stehen.

• 5cl WHOBERTUS Dry Gin
• 2 Spritzer Ingwersirup
• 1cl friscsh gepresster
• Zitronensaft Premium Tonic Water

Alles in einem Longdrinkglas auf Eis verrühren, Zitronenzeste, Ingwer und Basilikum dazugeben. Prost.

Bushwick Spice Trade

Ein Gin Cocktail, wie er sein sollte: ungewöhnlich, aufregend, und scharf!

• 8cl WHOBERTUS Dry Gin
• 2 gehäufte Teelöffel brauner Zucker
• 2cl frisch gepresster Zitronensaft
• 2 Scheiben frischer Ingwer
• 1/2 Teelöffel rote Pfefferkörner
• 2 Blätter Basilikum

Alle Zutaten, abgesehen vom WHOBERTUS Premium Dry Gin, in einen Shaker geben und zerreibe. Danach auch den Gin zugeben und auf Eis Shake. Anschließend in eine Cocktailschale abseihen und mit einer Ingwerscheibe garnieren. Bombe!

WHO SWEET & SOUR

Wir haben uns erlaubt den Klassiker von Dick Bradsell etwas zu entsäuern und mit einer süßen Note zu ergänzen.

• 4cl Whobertus Dry Gin
• 3cl Frisch Gepresster Zitronensaft
• 2 Gehäufte Teelöffel Brauner Zucker
• 1cl Brombeerlikeur

Zubereitung: Gin, frisch gepressten Zitronensaft und braunen Zucker in ein Cocktailglas auf zerstoßenes Eis geben und gut umrühren. Nun erst mit gestoßenem Eis und dann mit Brombeerlikeur auffüllen. Fertig!

Who Leetsch it?

Einfach, lecker und richtig schnell gemacht dieser Short-Drink-Kracher!

• 4cl WHOBERTUS Dry Gin
• Premium Tonic Water
• 1 frisch gepresste Litschi
• 1 frisch gepresste Limette

Ihr werdet es ahnen: Einfach alle Zutaten in ein kleines Tumbler oder Old Fashioned Glas geben, etwas umrühren und genießen.

HOT WHOBERTUS

Perfekt zur kalten Jahreszeit schmeckt der Hot WHOBERTUS mit seinen ausgewählten Zutaten besinnlich nach Weihnachten.

• 4 Cl Whobertus Dry Gin
• 2 Teelöffel Apfelsaft
• 1 Teelöfel Honig
• 1 Zimtstange
• Geriebener Ingwer
• Orangen- Und Zitronenschale

Zubereitung: Gin, Honig, Apfelsaft in einen Topf geben und gut umrühren. Leicht erwärmen. Zum Schluss geriebenen Ingwer, Zitronen- und Orangenschale dazugeben. Fertig!

Rosmarin Frizz Gin

• 4 cl Gin
• 3 cl Zitronensaft, frisch gepresst
• 1,5 cl Zuckersirup (Rich Simple Syrup)*
• Rosmarinzweig
• Radieschen
• 10 cl kaltes Sodawasser
• Zitronenzeste oder –cheibe, Eiswürfel

Zubereitung: Whobertus Dry Gin, Zitronensaft, Sirup und Rosmarinzweig in einen Cocktailshaker geben. Den Rosmarin mit einem Holzstößel leicht andrücken. Eiswürfel zugeben und kräftig schütteln. In ein Glas leeren und mit Soda auffüllen. Kurz mit einem Löffel umrühren. Nach belieben mit Rosmarinzweig, Radieschen, Zitronenzeste und Eiswürfel garnieren.

Gin Cocktail mit Basilikum und Holunder

• ½ Limette (Bio)
• 0,05 Bund Basilikum
• 10 ml Holunderblütensirup
• 20 ml Whobertus Dry Gin
• 50 ml Lillet (französischer Wein mit Fruchtlikör)
• 75 ml Premium Tonic Water
• ein paar Blätter Basilikum zum Garnieren

Whobertus Gin Mule

• 4,5 cl Whobertus Dry Gin
• 2 cl Frisch gepresster Limettensaft
• 1 cl Zuckersirup
• Thomas Henry Spicy Ginger
• 6–8 Blätter Minze

Gin, Limettensaft, Minze und Zuckersirup in den Shaker geben, mit Eiswürfeln auffüllen und kräftig schütteln. Über Eiswürfel in das Glas abseihen, mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen und mit Minze garnieren.

Mango Martini Gin

• 4,5 cl Whobertus Dry Gin
• 2 cl Martini
• 4 cl Mangopüree
• 2 cl Limittensaft
• 2 cl Zuckersirup
• 1 cl Minizlikör
• 1 cl Himbeersirup
• Mineralwasser zum Auffüllen
• Bio Limittenscheibe



Gin Fizz

• 6 cl Gin
• 2 cl Zuckersirup
• 2 cl Zitronensaft
• Soda

Zubereitung:
1. Alle Zutaten außer der Soda auf Eis shaken.
2. In einen Tumbler oder ein kleines Highball-Glas auf Eis abseihen.
3. Mit einem Spritzer Soda toppen und mit einer Zitronenzeste garnieren.
Trinken.

Fruchtiger Glüh Gin

• 500 Gramm Saft (Mango-Maracuja-Orange, es geht auch Orange pur)
• 3 cm Ingwer (in Scheiben geschnitten)
• 1 Zimtstange
• 6 Gewürznelken
• 1 Sternanis
• Schale 1 Bio-Zitrone, gezestet
• Saft 1 Zitrone
• 50 Gramm Gin (gerne ein bisschen mehr)
• Orangenscheiben zum garnieren

Wassermelonen Gin

• 3 gefrorene Wassermelonenscheiben ohne Kerne
• Saft von einer Limette
• 2 Blätter Minze
• 5 ml Gin
• 2 ml Zuckersirup

Zubereitung: Wassermelone aufschneiden und Kerne entfernen. In 2 cm-große Stücke teilen und in einem Beutel für einige Stunden in den Gefrierschrank geben. Angefrorene Wassermelone mit Minze im Mixer pürieren. Gin und Limettensaft hinzugeben und umrühren. Eventuell mit Sirup etwas zuckern. Dann noch einmal ins Gefrierfach geben.

Whobertus befürwortet den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Diese Website richtet sich ausschließlich an volljährige Genießer.