Edit

Gin darf aus jedem landwirtschaftlichen produzierten Rohalkohol hergestellt werden. Als Grundstoffe können unter anderem die Zuckerrübe oder auch Mais dienen. Die Melasse, also die Rückstände der Zuckerproduktion, ist die kostengünstige Variante. Weizenbrände gelten als besonders hochwertiger Grundstoff für die Gin Produktion.

Quelle: Beef Magazin 2018

Whobertus befürwortet den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Diese Website richtet sich ausschließlich an volljährige Genießer.